Der wachsende Kalender Kräuterküche

CHF41.50

Dieser zeitlose Kalender begeistert Kräuterfans, die wenig Platz zur Verfügung haben.

  • 12 Samenstreifen
  • samenfestes Bio-Saatgut
  • für die Aussaat im Topf geeignet
  • Kräuter-Rezepte zu jedem Kraut
  • aus Recyclingpapier
  • handgemalte Illustrationen
  • in Europa hergestellt

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: 1170009 Kategorien: , , Marke:

Der Kräuterküche zeitlos Jahreskalender

Der wachsende Kalender „Kräuterküche“ von Primoza lässt dich auch mit wenig Platz erleben, wie schön und schmackhaft Gärtnern sein kann. Jeden Monat gibt es einen anderen Kräuterstar zum Aussäen, das Saatgut dazu ist in das Monats-Kalenderblatt eingearbeitet.

Du erfährst, wie klein Thymiansamen sind, was es bei der Anzucht von Schnittlauch zu beachten gilt, und dass du bei Koriander sowohl die Blätter als auch die Samen ernten kannst. Nach und nach wird sich dein Zuhause zu einem kleinen Kräutergarten entwickeln!

Ein ganzes Jahr Anpflanzungserfahrungen

Der wachsende Kalender bietet jeden Monat ein neues Kraut zum Säen, mit viel Information und einem schmackhaften Rezept. Mit Samenstreifen von Salbei, Petersilie, Buschbasilikum, Thymian, Apfelminze, Tetra, Dill, Koriander, Zitronenmelisse, Bohnenkraut, Schnittlauch, Winterkresse und Oregano.

Die Kräutersamen sind samenfestes Bio-Saatgut, was bedeutet, dass die Samen der Pflanze geerntet, und für eine zukünftige Aussaat benutzt werden können.

Ideal für die Aussaat in Töpfen geeignet. Du kannst das ganze Jahr über mit dem Anlegen des Kräutergartens beginnen, denn der Kalender ist zeitlos und die Samen sind mindestens 2 Jahre keimfähig.

Der wachsende Kalender ist mit nachhaltigem Recyclingpapier hergestellt und handgemalten Illustrationen gestaltet. Er ist mit lebensmittelechten Farben bedruckt.

Masse: Länge 21 cm, Breite 16 cm, Höhe 1,8 cm

So einfach kannst Du Kräuter anpflanzen:

 

1.

Trenne das Samenpapier heraus und reisse es in kleine Schnipsel, sodass auf jedem Schnipsel nur wenig Saatgut vorhanden ist.

 

 

 

2.

Lies dir die Infos unter dem Samenpapier durch: Wann kannst du den Samen aussäen? Welche Temperatur braucht er? Pflanze die Schnipsel mit der bedruckten Seite nach unten in ein bis zwei Zentimeter Abstand ein.

 

 

 

3.

Halte den Topf gut feucht (decke ihn dazu z.B. mit Glas oder einer Folie ab) und wässere die Keimlinge auf sanfte Weise. Nach etwa der angegebenen Keimdauer werden deine Samen keimen!

 

 

 

Ein paar Tipps noch

  • Bedenke, dass aus fast jedem Samen eine Pflanze entsteht, die am Ende meist einen eigenen Topf braucht. Säe deshalb nur einen Teil der Samen aus und hebe den Rest bis zum nächsten Jahr auf, wenn du nicht so viel Platz hast.
  • Manche Samen keimen bereits nach wenigen Tagen, andere brauchen auch mal über einen Monat, bis sich das erste Grün zeigt. Auch eine zu hohe oder zu niedrige Temperatur kann dazu führen, dass Samen langsamer oder gar nicht keimen. Sei geduldig mit deinen Pflänzchen und lass die Erde bis zur Keimung auf keinen Fall austrocknen.
  • Bei trockener und nicht zu warmer Lagerung sind unsere Samen mindestens 2 Jahre keimfähig. Normale Zimmertemperatur schadet den Samen nicht, achte aber darauf, den Kalender nicht direkt über einer Heizung aufzuhängen oder zu lagern. Je wärmer die Umgebungstemperatur, desto schneller sinkt die Keimfähigkeit der Samen. Spätestens 2 Jahre nach dem Kauf solltest du deine Samen aber aussäen, um noch eine gute Ernte zu erzielen.
Größe21 × 16 × 1.8 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der wachsende Kalender Kräuterküche“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top