Natürliche Kernseife

(1 Kundenbewertung)

CHF5.90

  • palmölfrei
  • vegan
  • Handarbeit aus Berlin

Verfügbarkeit: Vorrätig

Versandkostenfrei ab 80.-

  • 8 Tage Zufriedenheitsgarantie
  • Heute bis 12 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Sichere Zahlung
Garantiert sicherer Checkout

Sie ist vegan, palmölfrei, bio und wird in Deutschland in Handarbeit hergestellt. Dein Zero Waste Haushalt wird dadurch um einen tollen Alleskönner bereichert.

Die vegane Kernseife überzeugt nicht nur durch ihre Funktion, sondern auch durch ihr extravagantes Aussehen! Sie hat die Form eines Trapezes oder wie wir es sehen, eines Goldbarrens. Dadurch wird sie zu unserem und auch zu deinem persönlichen Goldstück. Sie ist auf jeden Fall eines unserer Lieblingsprodukte, da wir sie mit in der ersten Zeit unserer Startupgründung entwickelt haben.
Vegane Kernseife ist so vielseitig einsetzbar: Sie ist super zum Vorbehandeln von Flecken geeignet und zum Abspülen von Geschirr ist sie auch perfekt. Sie darf in keinem Haushalt fehlen. Du kannst sie hier kaufen!

Wie nachhaltig ist unsere vegane Kernseife?

Wer einmal Kernseifen im Haushalt hatte, wird sie nie mehr missen wollen. Ihre kräftige reinigende Wirkung, in unaufgeregte Schlichtheit verpackt, macht sie für uns zum Lieblingshelferlein. Aber Kernseife ohne Palmöl überzeugt uns vor allem mit einer anderen Eigenschaft. Wir lieben sie wegen ihrer Umweltverträglichkeit. Dieses natürliche Produkt ist nämlich biologisch abbaubar und in der Lage, so manches chemische Haushaltsmittel zu ersetzen.

Die herkömmlichen Wasch- und Reinigungsmittel belasten häufig die Umwelt und unsere Gesundheit durch Tenside auf Erdölbasis, künstliche Duftstoffe, Mikroplastik und Bleichmittel. Die Liste liesse sich noch fortführen … hinzukommt die Plastikverpackung, die unsere Plastikmüllberge noch grösser werden lässt … Wir haben also auf der einen Seite einen unübersichtlichen Haufen an bedenklichen Inhaltsstoffen sowie Verpackungsmüll und auf der anderen Seite einen kleinen weissen Seifenblock – unsere geliebte Kernseife in Goldbarrenform.

Verwendungsmöglichkeiten:

  1. Zum Säubern der Hände bei hartnäckigem Schmutz.
  2. Zur Vorbehandlung von Flecken auf Textilen (vor der Maschinenwäsche)
  3. Zur Reinigung von Oberflächen (befreit deinen Herd sogar von hartnäckigen, gelben Flecken wie bspw. von Kurkuma)
  4. Putzmittel/Bodenreiniger: Geraspelt in heissem Wasser lösen & losputzen.
  5. Einfach als feste Spülseife zu verwenden.
  6. Als Zutat für Waschpulver.

Kernseifen ist stark alkalisch. Sie hat also einen hohen pH-Wert, der die hohe Waschkraft und Fettlöslichkeit begünstigt. Diese Wirkung macht sie daher auch in der Küche zum beliebten Helferlein.

Was ist Kernseife?

Kernseife ist eine Seife, die hauptsächlich aus Fetten und einer Base (meist Natriumhydroxid) hergestellt wird. Sie ist bekannt für ihre Reinigungskraft und ihre einfache Zusammensetzung ohne Zusatzstoffe, Parfums oder Farbstoffe. Aufgrund ihrer Natürlichkeit und der Tatsache, dass sie biologisch abbaubar ist, wird Kernseife oft als umweltfreundliche Option für die Reinigung und Körperpflege betrachtet. Sie kann auch als Basis für viele DIY-Reinigungsprodukte verwendet werden. In der Vergangenheit wurden Kernseifen oft für die Wäsche verwendet, heute findet sie aber auch in vielen Haushalten als Allzweckreiniger oder für die Körperpflege Verwendung.

Woraus bestehen Kernseifen?

Traditionell verwendeten die Seifensieder für die Herstellung von Kernseife tierische Fette. Auch heute finden sich noch Kernseifen auf Basis von Tierfetten – meist sind das billige Schlachtabfälle. Kernseifen auf Basis tierischer Fette erkennst du am Inhaltsstoff Sodium tallowate. Das ist aus Rindertalg gewonnenes Natriumsalz. Im Zuge des wachsenden Tierwohl- und Umweltbewusstseins verbreitet sich aber die vegane Kernseife. Aber leider besteht vegane Kernseife oft aus Palmöl.

Unsere Seife besteht auf der Basis von Oliven- und Kokosöl. Das Bio-Olivenöl wird mechanisch hergestellt, was tatsächlich die schonendste Art ist, um Olivenöl herzustellen, weil die Temperatur die ganze Zeit überwacht wird. Das griechische Olivenöl ist extra nativ und die Oliven werden nur zu Tageszeiten geerntet (in der Regel morgens/mittags), an denen dort ansässige Vögel nicht in den Bäumen sitzen. So werden sie weder gestört noch verletzt. Die Kokosnüsse, aus denen das enthaltene Bio-Kokosöl gewonnen wird, werden ausschliesslich von fair bezahlten Bauern geerntet.

Mit Kernseife Haare waschen

Das Waschen der Haare mit Kernseife ist eine altbewährte Methode und wird oft als natürliche und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Shampoos betrachtet. Hier sind einige Dinge, die du beachten solltest, wenn du deine Haare mit Kernseife waschen möchtest:

  1. Vorbereitung: Vor dem Waschen ist es hilfreich, die Kernseife in warmem Wasser aufzulösen, um eine seifige Lösung zu erhalten. Dies erleichtert die Anwendung auf dem Haar.
  2. Anwendung: Massiere die seifige Lösung sanft in das nasse Haar ein, genau wie du es mit normalem Shampoo tun würdest. Achte darauf, dass du die Kopfhaut gut massierst und die Seife gleichmässig verteilst.
  3. Ausspülen: Spüle die Seife gründlich aus dem Haar aus. Kernseife kann bei manchen Haartypen zu einem “quietschenden” Gefühl führen, das bedeutet, dass die Haare wirklich sauber sind.
  4. Säure Rinse: Da Kernseife alkalisch ist und Haare und Kopfhaut einen leicht sauren pH-Wert bevorzugen, ist es ratsam, nach dem Waschen eine saure Spülung (z.B. aus verdünntem Apfelessig oder Zitronensaft) zu verwenden. Dies hilft, den pH-Wert auszugleichen, verleiht dem Haar Glanz und erleichtert das Kämmen.
  5. Häufigkeit: Je nach Haartyp und Wasserhärte kann das Waschen mit Kernseife anfangs zu trockenem oder stumpfem Haar führen. Es kann eine Weile dauern, bis sich die Haare an diese Methode gewöhnt haben. Daher ist es möglicherweise nicht für jeden geeignet oder es kann notwendig sein, die Häufigkeit der Anwendung anzupassen.
  6. Nachteile: Für manche Menschen kann es eine Übergangsphase geben, in der die Haare sich fettig oder schwer anfühlen. Dies liegt daran, dass die Haare und die Kopfhaut ihre natürliche Ölproduktion wiederherstellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht jeder Haartyp gleich reagiert. Es kann also hilfreich sein, verschiedene Methoden auszuprobieren und zu sehen, was für dich am besten funktioniert. Einige Menschen lieben das Ergebnis, während andere feststellen, dass es für ihren speziellen Haartyp nicht ideal ist. Es ist also eine persönliche Entscheidung und es lohnt sich, es auszuprobieren und zu sehen, wie deine Haare reagieren.

Das Waschen der Haare mit Kernseife kann bei manchen Menschen Schuppen verursachen oder bestehende Schuppenprobleme verschlimmern. Das liegt daran, dass Kernseife stark alkalisch ist und den natürlichen pH-Wert der Kopfhaut verändern kann. Stelle daher sicher, dass du die Tipps befolgst. Aber, sie kann für viele Menschen eine grossartige, umweltfreundliche Alternative zum Haarewaschen sein, aber sie ist nicht für jeden geeignet. Es ist wichtig, auf deinen Körper zu hören und zu beobachten, wie deine Haare und Kopfhaut auf verschiedene Produkte reagieren.

Inhaltsstoffe:

Olea Europea Fruit Oil (Olivenöl)*, Cocos Nucifera Oil (Kokosnussöl)*, Aqua, Sodium Hydroxide; Maris Sal (Meersalz)

*kbA- kontrolliert biologischer Anbau

Gewicht: ca. 100g

Einfach Weniger
369 Rezensionen
what our clients say
Bewertung: 4.64/5

Bewertungen (1)

1 Bewertung für Natürliche Kernseife

  1. Stefanie K. (Produkt hier gekauft)

    Kernseife wie sie sein muss. Gute Qualität

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

KernseifeNatürliche Kernseife
CHF5.90

Verfügbarkeit: Vorrätig

Nach oben scrollen
What Our Clients Say
369 Rezensionen