Der Wachsende Tee – Teebeutel und Samen für Setzlinge

CHF15.50CHF18.90

Der Teebeutel mit einem zweiten Leben als Pflanzentopf

  • 12 Teebeutel mit einpflanzbarem Samenpapier-Etikett
  • samenfestes Bio-Saatgut
  • handvernähte biologisch abbaubare Teebeutel
  • ohne Einsatz von Aromen
  • in gartenkompostierbarer Folie verpackt
  • Tomatenparadies
  • Kräuteralm
Artikelnummer: wachsender-Tee Kategorien: , Marke:

Tee trinken und Setzlinge pflanzen in einem

Der Wachsende Tee von Primoza verbindet gemütliches Teetrinken und etwas Neues gedeihen lassen. Mit jeder Tasse Tee hast du die Möglichkeit, neue Pflanzen wachsen zu lassen.

Alles, was du brauchst, ist in der Teepackung enthalten: Im Teebeutel-Etikett sind die Samen eingearbeitet, die du direkt in den biologisch abbaubaren Teebeutel säen kannst.

Es geht ganz einfach:

  1. Geniesse in Ruhe eine Tasse Tee.
  2. Stelle den Teebeutel auf einen wasserfesten Untergrund (zum Beispiel in den Deckel eines Marmeladenglases) und schneide ihn unterhalb der Naht auf. Der Teebeutel ist nun der Ort in dem die Samen gedeihen können.
  3. Reisse den Teebeutelanhänger in kleine Stücke, sodass auf jedem Teilchen 1-2 Saatkörner sind. Drücke diese Teilchen in den Teebeutel rein und bedecke sie leicht mit Tee.
  4. Bedecke den Teebeutel mit einem Glas – damit schaffst du ein Mini-Gewächshaus und musst nicht so oft giessen.
  5. Nachdem die Samen gekeimt sind, kannst du den Teebeutel in einen grösseren Topf pflanzen.

Nach der Keimung pflanzt du den Teebeutel zunächst in einen kleinen Topf mit Anzucht- oder Kräutererde. Sobald sich die ersten 4 Blätter gebildet haben, werden die Pflänzchen einzeln in Töpfe mit Kräutererde (Variante Kräuteralm) oder Tomatenerde (Variante Tomatenparadies) gesetzt. 

Die Samen können auch in normale Erde statt in den Beutel gepflanzt werden. Wenn du deinen Tee schon im Herbst trinken möchtest, die Samen aber erst im Frühjahr eingepflanzt werden sollen, kannst du das Etikett einfach aufheben und später in ein Töpfchen mit Anzuchterde pflanzen.

Die Samen sind bei korrekter Lagerung zwei Jahre keimfähig. Du solltest sie trocken und nicht zu warm aufbewahren.

Es stehen 2 Varianten zur Verfügung:

Der wachsende Tee Tomatenparadies

Bio-Kräutertee mit Tomatensamen im Etikett

Die Tomaten-Samen werden zwischen Ende Februar und Anfang April ausgesät. Da es zu dieser Jahreszeit draussen noch zu kalt ist, musst du sie im Haus vorziehen. Du kannst den Teebeutel mit den eingepflanzten Samen auf die Fensterbank stellen, die Pflanzen und Früchte werden dann einfach nicht so gross, auf dem Balkon oder im Garten werden sie grösser.

Die Tomatensamen im Tee sind samenfest, du kannst also von deinen eigenen Tomatenfrüchten wieder neue Samen gewinnen. Im nächsten Jahr wächst daraus wieder die gleiche Tomatensorte, ohne dass du neues Saatgut kaufen musst.

Der wachsende Tee Kräuteralm

Bergkräuter Tee (Malve, Schafgarbe und Zitronenmelisse) mit Bergkräutersamen im Etikett

Für das Ziehen der Pflanzen auf der Fensterbank ist der wachsende Tee mit Bergkräutersamen die beste Wahl, da die Kräuter nicht so grosse Töpfe benötigen.

Zwei Kräuter im Tee sind als Samen im Etikett enthalten, nämlich: Malve und Schafgarbe. Vielleicht kannst du also bald deinen eigenen Tee aus selbst angebauten Kräuter trinken.

Inhalt: 12 Teebeutel mit einpflanzbarem Samenpapier-Etikett

Da die Etiketts nicht einzeln mit Samen bestückt werden, sondern aus einem grossen Bogen Samenpapier ausgeschnitten werden, können mal mehr und mal weniger Samen enthalten sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Wachsende Tee – Teebeutel und Samen für Setzlinge“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top