PayGreen nachhaltiges Bezahlsystem

PayGreen – Echte Reduzierung des CO₂-Ausstosses durch «Carbon Pricing»

PayGreen: Um den Ausstoss an CO₂, der bei der Herstellung und Distribution von Waren entsteht, zu neutralisieren, werden umweltbewusste Konsumenten immer häufiger dazu ermuntert, bei einem Kauf eine zusätzliche Abgabe zu leisten. Mit dieser Abgabe sollen Massnahmen finanziert werden, die das entstandene CO₂ kompensieren sollen. 

Zunächst entstehen also nach wie vor und ungebremst schädliche CO₂-Emissionen, um sie dann hinterher irgendwie wieder gutzumachen. Wäre nicht der viel bessere Weg, die Hersteller zu motivieren, ihre Waren von vornherein umweltfreundlicher zu produzieren? 

Paygreens Ziel: 1’000′.’000 Tonnen CO₂ bis 2028 einsparen

Als Unternehmen hat sich auf die Fahne geschrieben, gemeinsam mit seinen Kunden, die Hersteller von Waren und Dienstleistungen dazu zu bringen, eine Million Tonnen Kohlendioxid einzusparen. Wohlgemerkt: einzusparen und nicht nur zu kompensieren.

einfachweniger.ch ist seit den ersten Tagen dabei

Paygreen ist ein Zahlungsanbieter, ähnlich wie PayPal und Co. Allerdings eben mit einem höheren Ziel. Wir von einfachweniger.ch sind seit 2022 dabei, noch bevor das Zahlen überhaupt möglich war. 

Für uns war es unglaublich spannend, bei einem solch tollen Projekt von Anfang an dabei zu sein. Es macht uns besondere Freude, als früheres Start-up nun mit einem anderen Start-up zusammenzuarbeiten. Irgendwie fühlt man sich als Gründer in besonderer Weise verbunden. 

Wie alles begann

Einer der Gründer, Roman, berichtet, wie alles begann. Er ging in einem Bio-Laden einkaufen und zahlte dort mit seiner Kreditkarte einer Internetbank. Plötzlich wurde ihm klar, dass der Laden die hohen Gebühren schliesslich in irgendeiner Form umlegen muss, was die ohnehin schon teure Ware noch teurer macht. 

Und so sieht das Geschäftsmodell genau aus

Paygreen hat eine Bezahlmethode entwickelt, bei der sich die Kosten der Transaktionen nach dem CO₂-Ausstoss des Onlineshops richtet. Je niedriger dieser ist, desto geringer sind auch die Kosten. Hierzu wird der Shop zunächst analysiert und ein Eco-Label vergeben. In diesem Zusammenhang ergeben sich Vorteile für den Onlineshop, für die Kunden und die Umwelt.

Vorteile für den Onlineshop

  • Paygreen steht den Unternehmen beratend zur Seite und hilft ihnen, ihren Fussabdruck zu reduzieren.
  • Paygreen schafft einen finanziellen Anreiz für die Unternehmen, noch nachhaltiger zu arbeiten.
  • Als besonders ökologischer Shop kann man signifikante Einsparungen bei den Transaktionsgebühren im Vergleich zu Twint, PostFinance oder anderen machen.
  • Durch den ausgestellten CO₂-Bericht wird der Kundschaft die nachhaltige Ausrichtung des Onlineshops signalisiert.
PayGreen Eco Label

Vorteile für die Kunden

  • Das Auffinden nachhaltiger Shops wird stark vereinfacht.
  • Durch das Paygreen Label werden besondere Shops hervorgehoben.
  • Auf der Webseite von PayGreen werden alle teilnehmenden Shops aufgelistet.
  • Die Abrechnung ist sicher, einfach und zuverlässig. 
  • Für Kunden ist das Zahlen über PayGreen vollkommen kostenlos, anstatt dass diese durch eine spätere Kompensation zur Kasse gebeten werden.

Vorteile für die Umwelt

  • Nachhaltiger arbeitende Onlineshops werden in den Vordergrund gerückt, was direkt der Umwelt zugutekommt.
  • Der Verkauf von CO₂-lastigen Produkten wird immer weiter eingeschränkt.
  • Der Grundansatz von PayGreen sorgt dafür, dass Onlineshops versuchen werden, immer nachhaltiger zu arbeiten (da dies ihre Transaktionsgebühren senkt).
  • Nachhaltige Produkte werden langfristig so günstiger und damit häufiger gekauft. 
  • Zudem pflanzt PayGreen für jeden Kauf Bäume, um mehr Sauerstoff zu produzieren und so insgesamt der Umwelt noch mehr Gutes zu tun. 

Bezahlen mit PayGreen lohnt sich also

Wir möchten euch, liebe Kunden, ermuntern, euren nächsten Einkauf bei uns über PayGreen zu bezahlen. Das ist für euch ganz einfach und unkompliziert. Du musst keine App herunterladen oder dich irgendwo anmelden. Wähle einfach diese Zahlungsart und folge den Anweisungen. 

Wenn du mehr über PayGreen erfahren möchtest, schau doch einfach mal auf deren Webseite vorbei. 

Für unseren monatlichen Newsletter anmelden.


Nach oben scrollen
What Our Clients Say
350 Rezensionen