LIPPENPFLEGE IM TIEGEL LIMETTE

CHF5.50

  • 100% bio und vegan
  • nicht an Tieren getestet
  • Tiegel vollständig biologisch abbaubar
  • frei von Palmöl

Verfügbarkeit: Nur noch 2 vorrätig

Artikelnummer: 0220006 Kategorien: , , Brand:

Lippenbalsam Limette – natürlicher Schutz für raue Lippen

Der Lippenbalsam Limette, die Lippenpflege im recycelbaren Tiegel, ist ein natürlicher Schutz für die Lippen – und das nicht nur im Winter. Der Balsam kommt ganz ohne Paraffine und ist frei von gesättigten, aromatischen oder synthetischen Kohlenwasserstoffen und wird als Produkt der Naturkosmetik-Linie ausdrücklich von der gemeinnützigen deutschen Verbraucherorganisation Stiftung Warentest empfohlen.

Der natürliche Lippenbalsam ist frei von Mosh und Posh

Die Stiftung Warentest – die mit Abstand bekannteste deutsche Stiftung – hat in einem Test im Jahr 2017 über 30 Lippenpflegestifte getestet. In 18 Produkten fanden die Experten Substanzen, die zumindest als kritisch einzustufen sind, darunter Mosh (Mineral oil saturated hydrocarbons = gesättigte Kohlenwasserstoffe auf Erdölbasis), Moah (Mineral oil aromatic hydrocarbons = aromatische Kohlenwasserstoffe auf Erdölbasis) und Posh (Polymer oligomeric saturated hydrocarbons = synthetische Kohlenwasserstoffe), welche den Mosh sehr ähnlich sind.

Diese Kohlenwasserstoffe haben die Eigenschaft, sich im Körper anzureichern. Vor allem im Fettgewebe, in der Leber und in der Milz von Menschen finden sich zahlreiche Mosh, die über die Nahrung aufgenommen werden. Die gesundheitlichen Folgen dieser Anreicherung sind bis heute noch nicht vollständig geklärt, was übrigens auch für Posh gilt.

Anders sieht es bei Moah aus. Die Europäische Lebensmittelbehörde (Efsa) stuft diese Kohlenwasserstoffe als “potentiell krebserregend” ein. Wenn man bedenkt, dass regelmässige Anwender von Lippenpflegeprodukten rund 20 Gramm pro Jahr verschlucken, ist das keine gute Nachricht.

Die gute Nachricht ist: 15 Lippenpflegeprodukte waren empfehlenswert. Bei den meisten davon handelte es sich allerdings um Naturkosmetik wie den Lippenbalsam Limette.

Sheabutter und Kokosöl – natürliche Alternativen zu Mosh und Posh

Der Lippenbalsam Limette im Tiegel setzt voll und ganz auf die heilende und pflegende Kraft der Natur.  Kokos- und Mandelöl spenden der Haut viel Feuchtigkeit, während vitaminreiche Sheabutter die Lippen geschmeidig, weich und glänzend machen. Das hinzugefügte Limettenöl sorgt nicht nur für einen frischen Duft, sondern hat obendrein noch eine antiseptische Wirkung.

Die komplette Inhaltsliste

  • Sheabutter
  • Kokosöl
  • Carnauba-Wachs
  • Mandelöl
  • Limettenöl
  • Citral*
  • Linalool*
  • Limonene*
  • Geraniol*
  • Citronellol*
    *natürlicher Bestandteil ätherischer Öle

Kurzer Guide zur Lippenpflege

Warum werden meine Lippen im Winter spröde und rau? Wie kann ich spröden Lippen am besten vorbeugen? Wie kann ich meine gerissenen und rauen Lippen am schnellsten heilen? Kann man auf den Lippen einen Sonnenbrand bekommen und was unterscheidet die Haut der Lippen eigentlich von der restlichen Haut am menschlichen Körper?

Fragen über Fragen, die wir in diesem kurzen Guide zur Lippenpflege beantworten möchten.

Was macht die Haut der Lippen so besonders?

Wer kennt das nicht? Sobald die Temperaturen sinken und wir in unseren Häusern die Heizungen anstellen, spielen die Lippen verrückt. Ruckzuck ist der eben noch verführerisch rote Kussmund rau, spröde und im schlimmsten Fall sogar eingerissen. Was macht denn die Lippen so empfindlich?

Es sind gleich mehrere Faktoren, die den Lippen zum Nachteil werden. Zum einen ist die Haut auf unseren Lippen extrem dünn. Nur etwa 0,2 Millimeter davon (das sind zwischen drei und fünf Zellschichten), bedecken die Lippen. Im Vergleich dazu bringt es die Gesichtshaut auf rund zwei Millimeter oder 16 Zellschichten.

Darüber hinaus besitzt die Haut auf unseren Lippen weder Schweiss- noch Talgdrüsen, die in irgendeiner Weise Feuchtigkeit oder Schutz liefern könnten. Ausserdem ist die Lippenhaut von keinerlei Pigmentierung geschützt, was sie besonders empfindlich gegenüber UV-Einwirkung werden lässt.

Warum werden Lippen im Winter schnell spröde?

Im Winter ist es vor allem die Kälte im Aussenbereich und die trockene Heizungsluft in unseren Häusern und Wohnungen, die den Lippen besonders stark zusetzen. Da die Lippenhaut über keine natürlichen Schutzmechanismen verfügt, trocknet sie schnell aus, was zu einem rauen und spröden Gefühl führen kann. Im schlimmsten Fall reissen die Lippen sogar ein, was zum Teil tiefe und schmerzhafte Wunden verursacht, die aufgrund der permanenten Bewegung unseres Mundes beim Sprechen und Essen oft nur schlecht heilen.

In trockeneren Regionen, in denen es im Winter häufig sehr kalt und sonnig ist, ist es vor allem die UV-Strahlung, die den Lippen besonders zu schaffen macht.

Das Anfeuchten der Lippen mit der Zunge hat übrigens einen kontraproduktiven Effekt. Zwar lindert der Speichel auf den Lippen für kurze Zeit das Spannungsgefühl. Bei der Verdunstung allerdings entzieht er den Lippen zusätzliche Feuchtigkeit, wodurch die Haut noch trockener wird – ein Teufelskreis.

Weitere Gründe für spröde Lippen:

  • Zu geringer Flüssigkeitshaushalt
    Wenn du zu wenig trinkst, kommt es schnell zu trockenen Lippen.
  • Extreme Temperaturen
    Sowohl extreme Kälte als auch extreme Wärme trocknen die Lippen aus. Gleiches gilt für extreme Wechsel zwischen Temperaturen.
  • Stress
    Wenn du stark gestresst bist, schaltet dein Körper in den Sicherheitsmodus. Weniger relevante Funktionen werden gedrosselt, damit mehr Energie frei wird, um die Sinne zu schärfen und auf eventuelle Gefahrensituationen schneller reagieren zu können. Unter anderem wird die Speichelproduktion heruntergefahren, was schnell zu trockenen Lippen führt, die dann spröde und rau werden.
  • Vitaminmangel
    Wissenschaftler haben herausgefunden: Ein Mangel des Vitamins B2 und des Spurenelements Eisen kann zu einem Austrocknen der Lippen führen. Vom B2-Mangel sind vor allem Vegetarier und Veganer betroffen, da sich das Vitamin vor allem in Fleisch, Fisch oder Milchprodukten findet.
    Eisenmangel kann seinen Ursprung in einer unausgewogenen Ernährung haben. Ein Mangel macht sich mit Müdigkeit und Abgeschlagenheit bemerkbar. Zusätzlich reagiert der Körper mit trockener Haut und spröden Lippen auf den Mangel, der bei Frauen aufgrund der Monatsblutung übrigens häufiger auftritt.

Können Lippen Sonnenbrand bekommen?

Die Lippenhaut hat keine natürliche Pigmentierung. Das bedeutet, dass Lippen auch bei anhaltender Sonneneinstrahlung nicht braun werden, um sich vor der UV-Strahlung zu schützen. Ohne einen zusätzlichen Sonnenschutz, der auch im Lippenbalsam enthalten sein kann, kommt es schnell zu Sonnenbrand auf den Lippen.

Wie kann ich spröden Lippen am besten vorbeugen?

Wenn du spröden Lippen im Winter vorbeugen möchtest, solltest du täglich einen Lippenbalsam oder einen Lippenpflegestift verwenden, um den Feuchtigkeitshaushalt der empfindlichen Lippenhaut im Gleichgewicht zu halten. Bei besonders kalten Temperaturen helfen auch spezielle Kälteschutzcremes, die es in der Apotheke gibt.

Oft sind es übrigens ungeeignete Kosmetik- und Pflegeprodukte, die den Weg bereiten für gereizte Lippen und Hautirritationen im Mundbereich. Wenn du sicher sein willst, dass du die richtigen Produkte für deine Haut benutzt, wende dich am besten an einen Hautarzt.

Wie heile ich eingerissene Lippen am schnellsten?

Wenn die Lippen erst einmal aufgesprungen und eingerissen sind, hilft auch der beste Lippenbalsam nicht mehr, wenn er keine heilungsfördernden Stoffe wie Dexpanthenol enthält, so Dr. Martin Allwang, Apotheker aus Baierbrunn bei München. Wer lieber auf die Kraft der Natur vertraut, der sollte der entzündungshemmenden und heilungsfördernden Kraft der Ringelblume eine Chance geben.

Ein universelles Heilmittel gegen eingerissene Lippen gibt es leider nicht. Daher ist die Vorbeugung mit einem natürlichen Lippenbalsam so wichtig.

Lippenbalsam Limette im umweltfreundlichen Tiegel

Der Lippenbalsam Limette kommt einem umweltfreundlichen Tiegel aus Pappe, der komplett recycelbar ist. Er ist nur gut zwei Zentimeter hoch und drei Zentimeter breit und passt somit in jede Hand- oder Hosentasche. Ausserdem ist der Lippenbalsam frei von Palmöl und Bisphenol A, wird nicht in Tierversuchen getestet und ist 100 Prozent bio und vegan.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „LIPPENPFLEGE IM TIEGEL LIMETTE“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top