Deo-Creme

CHF12.90

  • bio und vegan
  • palmöl frei
  • kein Tierversuche

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 0220011 Kategorie:

Deo-Creme – Die natürliche Alternative zu Aluminiumsalzen und Alkohol

Die meisten von uns verwenden wohl täglich ein Deodorant. Aber hast du gewusst, dass die meisten Deos Inhaltsstoffe wie Aluminiumsalze und Polyethylenglykol (PEG) enthalten, die für den Körper richtig schädlich sein können? Unsere Deo-Creme ist anders. Sie ist zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, ist absolut sanft zur Haut und auch für Allergiker bedenkenlos geeignet.

Tägliche Frische mit dem Guten aus der Natur

Bei der Produktion der Deo-Creme wird ganz bewusst auf Chemie und Konservierungsstoffe verzichtet. Vielmehr sorgen Natron und Salbeiöl für eine Reduzierung der Bakterien, die unseren Schweiss zersetzen und für den Schweissgeruch verantwortlich sind. Ein angenehmer Duft nach Lemongras sorgt dafür, dass du dich den ganzen Tag lang frisch fühlen kannst, ohne dir Gedanken um Schweissgeruch zu machen. Trage die Deo-Creme nach dem Waschen oder Duschen auf die feuchte oder trockene Haut auf, verreibe es mit der Hand – fertig.

Fünf Deo-Mythen – der Faktencheck

1. Deo benutzt man am Morgen, um frisch in den Tag zu gehen

Jain. Deo ist nicht gleich Deo, auch wenn wir für verschiedene Produkte denselben Begriff nutzen. Reine Deodorants, die lediglich den Schweissgeruch bekämpfen, sollten morgens aufgetragen werden, weil sie dann am besten wirken. Antitranspirantien allerdings sollen mit ihren Aluminiumsalzen ausserdem die Schweissmenge reduzieren. Das schaffen sie am besten nachts, wenn die Schweissdrüsen weniger aktiv sind. So können die Stoffe, die für die Schweissminderung verantwortlich sind, besser in die Haut einziehen.

Die morgendliche Dusche entfernt den Schutz übrigens nicht, sondern wäscht nur alten Schweiss ab. Der schweissmindernde Effekt jedoch bleibt erhalten. Unsere Deo-Creme enthält keinerlei Aluminiumsalze, sondern setzt auf die Kraft von Natron und Salbeiöl. Diese Stoffe wirken gegen die Bakterien, die den Schweiss zersetzen und für den unangenehmen Geruch sorgen. Für einen maximalen Effekt empfehlen wir, die Deo-Creme morgens aufzutragen.

2. Frauen brauchen ein anderes Deo als Männer

Ein klares Nein! Der einzige Unterschied zwischen einem Deo für Frauen und Männer ist die Verpackung. Während die eine im klischeehaften Weissrosa daherkommt, setzt die andere auf ein markantes Blauschwarz. Der Inhalt ist allerdings in jedem Fall derselbe, von den verschiedenen Düften einmal abgesehen. Dazu kommt, dass ein Herren-Deo oft deutlich billiger ist als Deos für Damen. Muss wohl an der rosafarbenen Verpackung liegen, denn der Inhalt unterscheidet sich in keiner Weise.

3. Deo-Immunität

Was Deo-Hersteller dich nicht wissen lassen wollen: Wenn du über einen langen Zeitraum immer dasselbe Deo verwendest, gewöhnt sich dein Körper daran. Über kurz oder lang wird er einen Weg finden, um die Schweissbremse zu überwinden, wird also im wahrsten Sinne des Worte immun gegen das Deo. Daher ist es ratsam, etwa alle sechs Monate mal zu einem anderen Deo zu greifen und den Gewöhnungsprozess zu unterbrechen. Gut, dass wir gleich mehrere Naturdeos im Shop zur Auswahl haben.

4. Der 24-Stunden-Deo-Schutz

Einmal auftragen und für 24 Stunden rundum geschützt? Das will uns die Werbung jedenfalls weismachen. Die Realität sieht allerdings anders aus und es gibt tatsächlich Regeln, wenn es zur Schweisspräventation und Produktversprechen kommt. Demnach muss ein Produkt mit “deodorierender Wirkung” den Schweiss um mindestens 20 Prozent reduzieren. Wirbt ein Hersteller mit dem Versprechen, einen 24-Stunden-Schutz zu garantieren, muss das Produkt die Schweissbildung um mindestens 30 Prozent reduzieren. Den totalen Schutz rund um die Uhr gibt es nicht.

5. Deo ist ein Muss

Ein weiteres klares Nein. Es gibt Menschen, die das Gen ABCC11 in sich tragen. Rund 75 Prozent aller Menschen mit diesem Gen produzieren keinerlei Schweissgeruch und brauchen daher auch kein Deo. Wenn du eine Idee haben möchtest, ob du möglicherweise dieses spezielle Gen in dir trägst, könnte eine Analyse deines Ohrenschmalzes ein Indiz liefern. Wenn dieses eher trocken und schuppig und nicht klebrig und fettig ist, dann stehen die Chancen gut, dass du ABCC11-positiv bist und daher keinen Schweissgeruch produzierst.

Produktdetails

Inhaltsstoffe:

  • Natron
  • Maisstärke
  • Kokosöl
  • Sheabutter
  • Lemongrasöl
  • Salbeiöl
  • Citral*
  • Linalool*
  • Limonene*
  • Geraniol*
  • Citronellol*

* natürlicher Bestandteil ätherischer Öle

Inhaltsmenge: 50 ml

Verpackung:

Weissblechdose, die wiederverwendbar und recycelbar ist.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Deo-Creme“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top